Mon, Apr 19 | Seminarhaus Spirituelles Zentrum

Empathie-Seminar "Lebenskraft" - Für Ihren Erfolg!

Spirituelle Kraft für Ihre Berufung

Zeit & Ort

Apr 19, 10:00 AM – Apr 23, 4:00 PM
Seminarhaus Spirituelles Zentrum, Stogersbach 43, 3900 Stögersbach, Österreich

Über die Veranstaltung

Empathie-Seminar "Lebenskraft"

Für die Entwicklung der inneren Lebenskraft durch Achtsamkeit, Lebenskraft-Yoga, Lebenskraft-Steuerung, Herz-Balance, Spirituelles und Kosmisches Wissen, Aufhebung von inneren Blockaden, ganzheitliche Kommunikation

Das Seminar ist geeignet für Menschen,

  • die praktisch anwendbare und tiefgründige spirituelle Basisbefähigungen erhalten wollen, die ihnen mehr Glück und Erfolg durch Übereinstimmung ihrer Bemühungen mit den kosmischen Gesetzmäßigkeiten gewähren,
  • Menschen, die ihrer inneren Kraft und Verwirklichungsfähigkeit Auftrieb geben wollen,
  • mehr über die kosmischen Gesetze und spirituellen Hochkulturen erfahren wollen,
  • evtl. vorhandene innere Erfolgsblockaden beheben wollen,
  • bleibende Lebenskraft akkumulieren wollen und dafür
  • spirituelle Lebenskraft-Techniken aus dem TAO-Yoga erlernen wollen.

Im Zuge des Lebenskraft-Empathie-Seminars erlernen Sie weiterhin

  • Techniken zur tiefen Einsichtnahme in Ihr eigenes Unterbewusstsein,
  • die Macht ihres Unterbewusstseins kreativ zu nutzen,
  • Visions-Räume zu schaffen sowie
  • Mittel und Methoden emotionaler "empathischer" Kommunikation.

Was passiert wirklich hinter den Kulissen unseres Wachbewusstseins?

Hintergründe und Beschreibung des Seminars:

Wir als Menschen leben als emotional-geistige schöpferische Wesen in einem größeren feinstofflichen und grobstofflichen Kosmos. Dieser Kosmos und seine Regeln und Funktionsweisen sind in alten vedischen Hochkulturen exakt beschrieben.

Wenn wir als Menschen über die Regeln dieses Universums Bescheid wissen, dann können wir als schöpferische Wesen auf der Basis der Lebenskraft und der Liebe in Übereinklang mit den kosmischen Regeln langfristig erfolgreich sein.

Wenn wir von diesen kosmischen Informationen und der kosmischen Quelle getrennt sind, werden wir „im Dunklen tappen“ mit unseren Versuchen, Bemühungen und Entscheidungen, und müssen uns mühsam mit der „Versuch-und-Irrtum-Methoden“ an unseren langfristigen Erfolg herantasten.

Wir als Menschen neigen dann dazu, aus unserer Begrenztheit geborene Entscheidungen zu treffen und unterbewusst zu zementieren, die uns tatsächlich an unserem Erfolg hindern.

Wissen, das wir im Seminar vermitteln:

Die kosmischen Grundlagen des vedischen Wissens der alten Meister über die Grundstrukturen der universellen Regeln für Erfolg und Misserfolg vermitteln wir innerhalb des Seminars in einem dreistufigen Konzept.

Mit der Erschließung dieses Wissens bekommt jeder Teilnehmer das Wissen in die Hand, sich selbst bei Bedarf weiter zu informieren und die Originalquellen zu studieren.

Weiterhin sind bereits mit Teilnahme an dem Seminar die ersten Grundlagen gelegt, um sich sicher im kosmischen Bewusstsein bewegen zu können, und erste Handlungen und Entscheidungen aus der Vergangenheit korrigieren zu können, die Misserfolg verursachen.

Das Lebenskraft-Empathie-Seminar hat drei Teile, die aufeinander aufbauen. In diesem ersten Teil, der hier beschrieben wird, wird die erste Stufe des kosmischen Wissens vermittelt.

Gleichzeitig wird eine tiefgreifende Reflektions- und Reinigungstechnik des Unterbewusstseins vermittelt, in dem unsere Entscheidungen, wie wir durchs Leben gehen, abgelegt sind.

Um erfolgs-hinderlichen Prinzipien zu begegnen, und die dazu passenden hinderlichen Entscheidungen (Blockaden auf dem Weg des Erfolgs) auflösen zu können, müssen wir in die unterbewussten Strukturen unseres autonomen Bewusstseins eintauchen und hinderliche Strukturen dort an der Quelle auflösen.

Genau das vermitteln wir im Seminar, für jeden Teilnehmer auch in Folge selbst praktizierbar. Wir haben Unternehmer, Führungskräfte bis hin zu spirituellen erfahrenen Praktikern und Management-Trainern erfolgreich durch diesen Prozess geführt, und bei allen haben sich erhebliche positive Veränderungen ergeben.

Förderung der persönlichen Gesundheit und Lebenskraft:

Im Zuge der letzten Monate und Jahre haben wir das Seminar überarbeitet, und Achtsamkeitstechniken des Seminars durch Techniken des Lebenskraft-Yoga und Herz-Präsenz-Techniken ergänzt.

Wir bieten damit einen dreigeteilten Gesundheits-Aspekt für die Teilnehmer am Seminar als Basis für die oben beschriebene Bewusstseins-Kultivierung und Lösung hinderlicher Blockaden:

  • Achtsamkeit (Techniken und Praxis)
  • Lebenskraft-Yoga (Techniken des Tao-Yoga und Praxis)
  • Herz-Kohärenz bzw. Herz-Präsenz (Techniken und Praxis)

Achtsamkeit führt zu innerer Ruhe und Stress-Bewältigung.

Allein das ist gut und notwendig, um die Verbindung zwischen Geist und Körper wiederherzustellen, die für ein gesundes und erfolgreiches Wirken als Unternehmer oder Manager essentiell ist.

Wir lehren Sie im Seminar die Basis-Prinzipien der Achtsamkeit, die Sie sorgsam mit Ihrem Körper umgehen lassen, den Parasympathikus im autonomen Nervensystem befördern, Heilungs-Vorgänge innerhalb des Körpers initiieren, und damit zum gesunden und resilienten Umgang mit Stress beitragen.

Es geht also nicht darum, Stress zu vermeiden, wo er nicht vermieden werden kann, sondern gesund damit umzugehen, und Techniken zu erlernen und zu praktizieren, die dem Körper Selbstheilung ermöglichen.

Lebenskraft-Yoga führt zu Aufladung mit bleibender Lebensenergie.

Weiterhin vermitteln wir Ihnen in diesem neu überarbeiteten Empathie-Seminar Techniken zum Akkumulieren bleibender Lebensenergie.

Das Lebenskraft-Yoga speist sich aus den Techniken des Ashtanga-Yoga, um verdeckte und unbekannte Energieflüsse des Körpers wieder ins Fließen zu bringen, die blockiert sind. Allein das führt bei regelmäßiger Praxis bereits zu einer spürbaren Verbesserung des gesundheitlichen Zustands des Praktizierenden.

Weiterhin speist sich das Lebenskraft-Yoga aus der Quelle der Praktiken des Tao-Yoga. Hier ist bekannt und überliefert von alten Meistern, wie mit der Lebensenergie umgegangen werden kann.

Normalerweise bekommt jeder Mensch am Anfang seines Lebens genügend Lebensenergie, um seine Lebensaufgabe erfolgreich zu bewältigen. Gleichzeitig wird der Mensch immer wieder aufgeladen mit Lebenskraft aus dem Kosmos.

Das gelingt allerdings nur in einem mit Gott zugewandten und spirituell wissenden Gesellschaftssystem, von dem wir heute weit entfernt sind. Unser gesellschaftliches und wirtschaftliches System basiert großenteils auf Angst. Die Folge ist, dass die Teilnehmer an diesem System, insbesondere Unternehmer, Manager und Verantwortungsträger, mehr Lebensenergie im System verlieren als selbst für ihre Projekte nutzen.

Wir lehren im Rahmen des Lebenskraft-Yoga in diesem Seminar Techniken, sich direkt aus der kosmischen Quelle nachhaltig mit Energie aufzuladen, und seine inneren Pole (Emotionen und Geist) miteinander zu verbinden. Dadurch gelingt eine innere Ausgeglichenheit.

Herz-Präsenz führt zu intuitiven langfristig erfolgreichen Entscheidungen.

In zahlreichen Studien im psychologischen und ärztlichen Bereich wird inzwischen eine „neue Medizin der Emotionen“ beschrieben.

Diese Medizin basiert auf Ausgewogenheit der Emotionen und des Geistes, und der Präsenz einer „Herz-Schwingung“. Das führt zu Langlebigkeit, Gesundheit und Lösungen (Erfolg) bis hin zum Zustand des „Flow“, in dem Probleme gelöst werden, die schon lange Bestand haben.

Das Herz hat eigene Gehirnzellen, und ist das stärkste elektromagnetische Feld im menschlichen Körper, deutlich stärker als das Gehirn selbst. Die messbare Ausstrahlung dieses „Herz-Gehirns“ ist noch mehrere Meter vom Körper entfernt messbar. Über diese Ausstrahlung des Herzens kommunizieren die Menschen unterbewusst.

Das Herz wird entweder vom Gehirn dominiert, oder es übernimmt die Führungsrolle.

Wenn das Herz die Führungsrolle übernimmt, so wird das Gehirn als ausführendes Werkzeug des Menschen „angeleitet“ durch Synchronisation der Hauptwellen, die mit den Lebenswellen des Herzens dann übereinstimmen. Damit kann die Liebe unsere Handlungen und Entscheidungen führen.

Wir bringen Ihnen im Seminar eine wesentliche Technik zur Herz-Synchronisation mit dem restlichen Bewusstsein des Körpers bei. Diese Techniken sind bereits alten Meistern und Mystikern verschiedener Kulturen bekannt gewesen. Ergebnis ist ein liebesbasierter „Flow“, ein Zustand erhöhter Leistungsfähigkeit auch in stress-dominierter Umgebung, sowie Empathie und Mitgefühl.

Empathie und Mitgefühl führen zu Gesundheit und langfristigem Erfolg (vs. Stress und kurzfristiger angstbasierter Zyklen).

Weiteres Wissen im Seminar:

Das weitere Wissen vermitteln wir im Zuge des Empathie-Seminars, und der zwei Folge-Seminare, die bei Bedarf und persönlichem Nutzen gebucht werden können. Allein das Empathie-Basis-Seminar wird ihr Leben bereits positiv beeinflussen.

Wir freuen uns auf Sie im Seminar!

Hier können ein älteres Video mit Feedbacks der Teilnehmer des Empathie-Seminars sehen:

Seminarleiter:

  • DI Rudolf Andreas Graf (Nitya Mohan Das) - Heiler, Unternehmensberater und Seminarleiter
  • Sylvia Graf (Nitya Sahachari) - Visions-Coach, Heilerin, Yoga-Lehrerin, Entwicklering des Lebenskraft-Yoga und der GenesisNCC-Heilmethode

Organisatorisches:

  • Datum: Montag vormittag 19.04.2021 10:00 Uhr bis Freitag nachmittag 23.04.2021 ca. 16:00 Uhr
  • Schulungszeiten: täglich 9:00 bis 12:00, 14:00 bis 18:00 Uhr (außer Montag ab 10:00 Uhr und Freitag bis 16:00 Uhr)
  • Ort: Seminarhaus Spirituelles Zentrum Waldviertel, Stögersbach 43, 3900 Schwarzenau
  • Kosten: 1.490,- Euro (für Privatpersonen inklusive MwSt.)
  • Anmeldung: per Anmelde-Button und Formular

Nach Ihrer Anmeldung bekommen Sie eine separate Bestätigung und eine Rechnung für Ihre Unterlagen zugeschickt.

Diese Veranstaltung teilen

© 2019 Spirituelles Zentrum

Copyright  2020 Spirituelles Zentrum, Sylvia & Andreas Graf