Eine starke Frau stellt den Mann, den sie gewählt hat, immer an die erste Stelle

Eine starke Frau stellt den Mann, den sie gewählt hat, immer an die erste Stelle.


Das Geheimnis liegt in der Aussage den Mann „den sie gewählt hat“. In der Wahl des Mannes liegt die wirkliche Macht einer Frau. Ihr Mann ist ihr Schutzpatron und ihr Schicksal, ihr Führer und ihr Diener, ihr Versorger und ihr liebesbedürftiger Sohn. Alles kann ihr Mann für sie sein und nichts. Eine spirituelle starke Frau kitzelt in ihrem Mann immer die fähigsten, die heldenhaftesten und die talentiertesten Potenziale heraus. Das schafft sie durch ihr waches bewusstes Sein und durch die bewusste Wahl ihres Mannes.


Als meine erste Ehe in die Brüche gegangen ist hab ich mir Vorwürfe gemacht, dass ich es nicht geschafft habe unsere Familie zusammen zuhalten. Was ist da schief gelaufen? Was habe ich für grundsätzliche Fehler begangen, dass ich vor einem Scherbenhaufen stehe der einst so glücklich begann? Das waren Fragen die mich damals umtrieben und dessen Antworten ich finden wollte.

Dabei ging es mir nicht darum festzulegen wer Schuld war. Ich wollte wirklich herausfinden warum das mit uns nicht geklappt hat. Warum ich immer unzufriedener wurde mit ihm und warum mein Mann Trost bei einer anderen gesucht hat. Ich wollte wissen warum eine Beziehung überhaupt so einen Lauf nimmt. Warum Männer so denken und Frauen halt anders. Was ist so unterschiedlich zwischen den Beiden, dass sie sich nicht verstehen und sich immer wieder bemühen müssen Barrieren aus dem Weg zu räumen um sich wieder herzlich und innig zu begegnen.

Das Tiefgreifendste was ich auf meiner Suche nach der Wahrheit entdeckt habe ist die Tatsache, dass eine Frau die Macht hat einen Mann zu wählen. Nicht der Mann wählt die Frau. Der Mann kann sich bewerben, auf sich aufmerksam machen, sie werben und ihr Liebeslieder schreiben. Doch wenn die Frau ihn nicht wirklich erwählt - mit all ihren Sinnen und ihrem ganzen Sein - so ist das Ende der Partnerschaft schon mit unsichtbarer Tinte geschrieben und baumelt als Damoklesschwert über dem Paar.


© 2019 Spirituelles Zentrum

Copyright  2020 Spirituelles Zentrum, Sylvia & Andreas Graf