Wie ich als Frau mein Partnerschafts-Karma verbessere - Teil 3

Ein Beitrag über die dritte Eigenschaft als Frau, um sein Partnerschaftskarma zu verbessern.

Hier gehts zu den vorherigen Artikeln: Teil 1, Teil 2


Die dritte wichtige Eigenschaft die eine Frau entwickeln sollte um ihr Parnerschaftskarma aufzuladen ist die Inspiration.


Um die Inspiration näher zu beschreiben, lass ich mich natürlich auch gern inspirieren von der lichten Seite des Kosmos und der lichten Seite der Natur.


So wie die Natur hat auch der Kosmos zwei Seiten. Die Seite des Lichts und die Seite der Finsternis. Vor etwas 100 Jahren begannen die Frauen sich zu emanzipieren und mit der Emanzipation begannen sie sich ihrer Schönheit und inspirierenden Eigenschaften zu entledigen.


Sie legten ihre Röcke und Kleider nieder, ihre Keuschheit und ihre Anmut, ihre Lieblichkeit und Göttlichkeit um sich von der Finsternis verführen zu lassen und in den Geschlechterkampf einzutreten.


Die Frauen wurden verführt von der Finsternis, der Lust an ihrer Macht und an ihrem Egoismus. Sie verloren ihre Göttlichkeit, ihre weiblich natürliche Intelligenz. Sie verlor ihre liebliche Dienstbarkeit und ihre Fähigkeit zu lieben. Stattdessen begannen sie nur noch zu fordern und zu unterwerfen. Sie wurden, grob, derb, provokant und einsam.


Damit kam der Niedergang der weiblichen Inspiration und mit ihr gingen auch die Fähigkeiten der Frau zu lieben und mit ihrer Liebe ihre Familie zu nähren und zu dienen. Ein Partner wird nur noch als Befriediger der eigenen Genüsse gesehen und wenn seine Performanz nicht befriedigend war wird er einfach ausgetauscht. Mit diesem Verhalten wird die Frau den Mann nicht zum Höchsten inspirieren. Stattdessen sammelt sie nur schlechtes Karma an.


Inspiration orientiert sich immer an der höchsten Form der Liebe, wissend das es immer noch eine höhere Form der Liebe gibt welche die Frau noch verwirklichen kann. Der weibliche Geist ist der Liebe und Gott gegenüber immer demütig und lässt sich direkt davon ihrer höchsten Intelligenz in ihrem Herzen führen. Denn Gott ist Liebe und Liebe ist Gott. Sie wohnen in friedlicher Einheit mit der Seele in ihrem Herzen.

Eine Frau sollte sein

wie eine strahlende Blume im Leben ihres Mannes. Wo immer er sie sieht

erblüht sie in ihrer Schönheit,

verströmt Liebe mit ihrem unschuldigen Zauber.


Wann immer er sie betrachtet

ist sie seine Inspiration; die Welt,

als ihr Held zu einem schönen Ort zu machen.


Wenn die Frau ihren weiblichen Geist wieder verfeinert und kultivierte, ihr weibliches Verhalten ihrem leuchtenden Geist anpasst, ihrem Mann gegenüber, baut sich direkt gutes Partnerschaftskarma auf.

Damit inspiriert sie ihren Ehemann zu höherem Denken und ebenfalls zu höheren Taten. Er wird sie auf Händen Tragen und beschützen wollen, seiner höchsten Natur entsprechend.


Mit dieser Art erhabenen und inspirierten Gedanken und dienstbaren Handlung wird die Frau Unmengen an gutem Karma ansammeln für ihrer Partnerschaft.



Sollte sie noch keinen Mann haben, beginne sie diese inspirierende Geisteshaltung und segensreiche Handlungen zu üben, ohne mit dem linken Auge schon wieder nach dem Ergebnis und ihrem Genuss zu schielen. Damit werden die Taten gleich wieder beschmutzt und führen zu schlechtem Karma.

Denn nicht die Taten entscheiden darüber ob die Karma - Früchte süß oder bitter schmecken, sondern die Absicht, die hinter den Taten stecken.


Dies kann Man von außen selten sehen. Doch die Frau kann ihre inneren Absichten sehr wohl selbst reflektieren und korrigieren. So veredele sie ihren Geist und ihren Dienst.


Innere Verletzungen oder entgegenlautende Glaubenssätze können einer Frau schon zusetzen und sie daran hindern, in die Liebe zu gehen, und einen selbstlosen und segensreichen Dienst zu leisten. Solche Verletzungen können mit der Neuronalen Communication in einer Heilsitzung behoben werden.

Heilsitzungen gibt's auf schamanen.at


Folgen Sie uns auf Telegram, und verpassen Sie keinen weiteren Artikel! https://t.me/SpirituellesZentrum

Oder tragen Sie sich in unseren Newsletter ein, auf unserer Webseite unserer Heilpraxis. Dort schicken wir auch regelmäßig Emails mit neuen Artikeln! www.schamanen.at

45 Ansichten